Auswertung unserer Umfrage “ Wie lange halten deine Beziehungen?“

In dieser Woche wollten wir von euch flirt-fever Blog-Lesern wissen, wie ihr selbst eure Beziehungsabsichten einschätzt. Seid ihr mehr der Typ, der viel von der Welt sehen möchte, und deshalb auch selten länger bei seinem Partner bleibt? Sind Affären die Erfüllung eurer Wünsche? Oder steht euch mehr der Sinn nach Beständigkeit einer Partnerschaft?

Das Ergebnis ist ziemlich eindeutig. Eine feste Partnerschaft scheint bei euch am beliebtesten zu sein. Aber auch Affären sind keine Seltenheit. Eine Beziehung jedoch nach einer gewissen Zeit zu beenden, um etwas neues zu beginnen, kommt für euch nicht in Frage.

Hier die Ergebnisse der Umfrage in der Übersicht:

Auswertung

Ein Gedanke zu „Auswertung unserer Umfrage “ Wie lange halten deine Beziehungen?“

  1. stefan

    also was das anbelangt kann man man nur sagen es ist sehr sehr oberflächlich behandelt.

    denn man muss auch fragen warum ist einer so oder so.

    z. B. ich habe bisher eine einzige bez. gehabt die nur 10 wochen ging obwohl ich der typ bin der eine lange bez. will und das wenn es wunderbar klappt für den rest des lebens.

    der grund war das bei ihr und mir nicht diese verliebtheit war sondern nur freundschaft und wir tiefste freundschaft + 1 jahr in weitentfernten ländern wir das miteinander verwechselten und (zum glück ist da nichts gelaufen in der zeit) denn dadurch ist uns unsere freundschaft bewahrt geblieben auch wenn wir ne zeit lang nicht miteinander auskamen.

    dann hatte ich mich auch noch nach ca. 1jahr darauf in ihre bis dahin unsere gemeinsame freundin verliebt gehabt. das war dann doch schon ein ganz anderes gefühl… ABER…

    jetzt war es so das sie mit einem verlobt ist/war und ich gedacht habe verdammt es darf doch nicht wahr sein mich in eine zu verlieben die besetzt ist und auch noch mit meiner ex befreundet ist
    jedenfalls hatte ich mit ihr extrem viel zeit verbracht gehabt und dabei ihr nie gesagt was ich für sie empfinde denn ich will mich nicht so in eine bez. reindrängen und erst recht nicht das sie ihm fremd geht. wenn sie von sich aus mit ihm schluss macht ok aber sonst nicht.

    es ging so aus das ich nen liebesbrief hatte und sie ihn gelesen hatte bevor sie mit dem auseinander war (mein fehler das ich ihn nur geschrieben hatte und sie ihn gefunden hatte). hatte vor nach dem sie von ihm getrennt ist ihr zeit zulassen und dann meine gefühle für sie zu offenbaren.

    ich habe mir mit dem brief ins knie geschossen und damit mir alle chancen versaut denn sie hatte mir dann vor unserem letzten gespräch gesagt das sie gefühle für mich entwickelt hatte aber der brief eben in ihr alles zurück geworfen hatte so das sie nur freundschaft will.

    hinzu kommt das sie sich später getrennt hat von ihrem verlobten (echt anständiger kerle) und mit einem anderen zusammen gekommen ist der sie klar manipuliert hatte in der zeit wo sie mit ihrem verlobten zusammen war, was ich nie gemacht habe und nie getan hätte.

    also von meinen gefühlen erfuhr sie 6monate nachdem ich sie bekam und das auch noch eben durch das mit dem brief…

    sie wusste von meinen gefühlen und spielte übels damit so das ich dann nach 3 monaten und drei gesprächen mit ihr den kontakt abgebrochen habe auch wenn ich es vor ihr nie zugeben würde ich immernoch in sie verliebt bin trotz der sache das sie mich ausgenutzt hatte (immer für sie da gewesen und bei allem geholfen). und ihr war klar was ich für sie empfinde und dann lässt sie sätze los das man sich hoffnungen machen MUSS und und und.

    durch diese geschichte hat sie es nicht nur bei mir endgültig es sich versaut sondern für ne zeit lang bei einige unserer gemeinsamer freunde die sie sogar um einige jahre länger kennen als mich, und das alles für einen der ich sagsmal echt hohl in der birne ist und es bei jeder probiert hatte zu landen und halt immer abgewiesen wurde und eben ausgerechnet die die ich über alles liebe bekommt der typ wo jeder zu mir sagt ne du verarsches mich der hat doch nie im leben die chance gegen mich zu gewinnen.

    manchmal wird man fürs leben bestraft weil man zu FAIR ist, es heißt ja auch im krieg und in der liebe ist alles erlaubt. habe aber immer an eine art von codex geglaubt die manche sachen eben zwar erlaubt sind aber gesellschaftlich verpöhnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.