Berühmte Promi-Seitensprünge

SeitensprungSeitensprünge kommen in den besten Familien vor. Wie wir das meinen? Nun, selbst unsere lieben Promis sind nicht vor dem Fremdgehen bzw. dem Betrogenwerden gefeit. Sogar der ehemalige US-Präsident Bill Clinton tappte schon in die Seitensprung-Falle. Wie bekanntlich mit fatalen Folgen.

Und auch die berühmten „S“-Berufe der High Society (Schauspieler, Sänger, Sportler) scheinen dem Seitensprung nah verbunden zu sein. Die Besenkammer-Affäre von Boris Becker hinterließ deutliche Spuren. Nämlich in Form eines mittlerweile 9-jährigen rothaarigen Mädchens, die ihrem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Auch Jude Law, bekannt aus den Filmen „Hautnah“ und „Liebe braucht keine Ferien“ geriet in das Fremdgeh-Dilemma und besiegelte damit das Ende seiner Ehe mit Sadie Frost. Ethan Hawke, der Ex von Uma Thurman, hat sich auch mehr als “nur” Appetit geholt, bekanntlich „aß“ er ebenfalls außerhalb. Auch hier war die Folge die Trennung der beiden. Und auch bei Sarah (Connor) & Marc (Terenzi) (Wir erinnern uns an das streitsüchtige Promi-Pärchen, die sich selbst nur mit „Honey“ ansprachen) soll das Thema „Seitensprung“ zum Ende der Ehe beigetragen haben.

Ja ja, Promis sind eben auch nur Menschen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.