Bye bye Urlaubsflirt

Das Ende des Urlaubs naht. Und nicht selten damit auch das Ende des Urlaubsflirts. Aber deswegen Trübsal blasen? Auf keinen Fall. Denk an die schönen Stunden zu zweit, den gemeinsamen Unternehmungen. Was bleibt ist die Erinnerung. Und die wird dich noch eine ganze Weile begleiten. Schneller als man denkt, sind sie wieder da: die kalten und nassen Tage. Spätestens dann kommen auch die Gedanken an den schönen Urlaub zurück. Umso wichtiger ist es, sie in guter Erinnerung zu behalten.

Statistisch gesehen haben Urlaubsflirts im Alltag kaum eine Chance. Es gibt natürlich auch Ausnahmen, sie bestätigen die Regel. Aber es ist einfacher sich zu Beginn klar zu machen, dass es nur eine Liebe auf Zeit ist. Wenn das so einfach wäre, meinst du sicher. Gefühle lassen sich nicht steuern. Aber manchmal ist es eben besser eine gute Sache mit einem Ruck zu beenden, als dann später doch festzustellen, dass es nicht funktioniert und die schöne Zeit, die man im Urlaub verbracht hat, damit zu trüben.

Der letzte gemeinsame Abend sollte noch einmal richtig ausgekostet werden. Fülle ihn mit all den wunderbaren Erinnerungen, von denen du bis zum nächsten Urlaub zehrst. Mach dir bewusst, dass das die wahrscheinlich schönste Zeit des Jahres ist und genieße mit allen Sinnen.

Denk nicht an morgen, sondern lebe im Hier und Jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.