Das macht eine gute Beziehung zum Dauerbrenner !

LiebeWenn sich zwei Menschen füreinander entscheiden, heisst das nicht automatisch, dass diese Beziehung bis ans Ende aller Tage halten wird. Das klingt pessimistisch, und nimmt vielleicht sogar ein bisschen die Hoffnung auf die große Liebe?  Ganz im Gegenteil! Nur, wer sich von der Ewigkeits-Theorie verabschiedet, kann eine harmonische und reife Partnerschaft führen. Das ist der Grundstein – gleich neben Liebe, Zuneigung und Vertrauen. Doch wie setzt man das im Alltag um? 

Jeder Mensch ist anders. Und jede Beziehung zwischen zwei Menschen sowieso. Aber es gibt einige Grundsätze, die eine gute Partnerschaft fördern, und das Liebesglück für viele Jahre konservieren können.

Komplimente machen

Wer bekommt nicht gern liebe Wort gesagt, oder wird wegen einer gelungenen Sache gelobt ?! Aufrichtige Komplimente kann man seiner oder seinem Liebsten eigentlich nie genug machen. Das zeigt ehrliches Interesse an dem , was der andere tut.

Unterschiede schaffen

Wenn zwei Menschen stets und ständig auf einander hocken, kann das früher oder später zu Konflikten führen. Keiner der beiden hat im Alleingang etwas erlebt, was er seinem Schatz dann später in trauter Zweisamkeit erzählen könnte. Jeder Witz, jede Alltagssituation und jede Bekanntschaft hat man bereits gemeinsam erlebt. Unterschiedliche Hobbys oder Freunde bringen den meisten Paaren mehr Salz in der (Liebes-) Suppe.Sehnsucht kann sich schliesslich nur entwickeln, wenn man nicht zusammen ist. Und ein anschliessendes Wiedersehen fällt dann um so gefühlvoller aus.

In Erinnerungen schwellgen

Immer mal wieder die alten Fotos rauskramen, über den letzten gemeinsamen Urlaub sprechen, oder sich noch ein mal an ein besonders Ereignis der letzten Zeit erinnern – das schafft Verbundenheit. Schliesslich blickt man auf eine gemeinsame Vergangenheit zurück – und einer schönen Zukunft entgegen!

Alltagsrituale

Auch wenn es im ersten Moment spiessig oder langweiligt klingt –  Alltagsrituale fördern den Zusammenhalt!  Ob gemeinsames Kochen, Tennis spielen, oder ein abendlicher Spaziergang – geht man diese Dinge regelmäßig gemeinsam an, entwickelt sich ein “ Wir-zwei-machen-das-immer-zusammen-Gefühl“.

Vielleicht war der ein oder andere Punkt unserer Tipps schon bekannt. Aber genau das zeigt, dass eine gelungene Beziehung kein Hexenwerk ist.

Sich nie aus den Augen verlieren und einander achten – der aus Sicht der flirt-fever Blog-Redaktion der wohl wichtigste Tipp von allen!

2 Gedanken zu „Das macht eine gute Beziehung zum Dauerbrenner !

  1. justine

    In erinnerungen schwellgen hat mir am besten gefallen. das mach ich echt total gern. am besten noch mit alten fotos dazu.

  2. BaluM

    Wusste gar nicht, dass man auch Unterschiede haben MUSS, damit es klappt?! Dacht gleich und gleich gesellt sich gern ?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.