Der Tag der Liebe auf Zelluloid – „Valentinstag“

Und schon ist es wieder soweit. Gänzlich unerwartet und überraschend steht schon bald wieder der Valentinstag vor der Tür. Praktischerweise fällt der “Tag der Liebe” dieses Jahr auf einen Sonntag. Für alle die, die den Feiertag lieber gänzlich aus ihrem Kopf verbannen wollen bietet sich die perfekte Gelegenheit den Tag einfach zu überschlafen; und in Anbetracht der weiterhin (grauen) Wetterlage ist das vielleicht gar keine so schlechte Idee. Auf der anderen Seite kann der Valentinstag für Singles einen Extraschub in Sachen Partnersuche bedeuten. Gerade die Zeit vor dem Valentinstag nutzen Viele dazu, noch rechtzeitig ein Date für den 14. Februar zu finden und sind daher jetzt besonders kontaktfreudig.

Mit den Irrungen und Wirrungen, die den Valentinstag umgeben, beschäftigt sich auch der neuste Hollywood-Romantikstreifen “Valentinstag”, der morgen in die Lichtspielhäuser kommt. Der Film, der mit einem unheimlich hohen Star-Aufkommen ausgestattet ist, behandelt die Ereignisse rund um den Valentinstag von verschiedenen Paaren, oder eben jene die erst ein werden wollen. Stars wie Julia Roberts, Patrick “Mc Dreamy” Dempsey, Jessica Alba oder auch Ashton Kutcher sind nur einige bekannte Namen, die uns mithilfe der romantischen Komödie in Valentinstag-Laune bringen wollen.

Wer also noch nicht so wirklich in der Stimmung für den Tag der Liebe ist, erhält ab diesem Donnerstag die Gelegenheit dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.