Der verfilmte Seitensprung – „Hautnah“

FilmtippDas die Liebe oft seltsame Wege geht, beweist das 2004 in London gedrehte ursprüngliche Theaterstück  „Hautnah“ ( Originaltitel „Closer“). Die Hauptdarsteller Natalie Portmann, Jude Law, Julia Roberts und Clive Owen durchleben eine Art Partnertausch der besonderen Art.

Der Schriftsteller Dan (Jude Law) verliebt sich in Alice (Natalie Portmann) , die aus den USA zurück nach London gezogen ist. Sie wird zu einer Art Muse für den erfolglosen Schriftsteller. 1 Jahr später veröffentlicht er einen Roman über die Geschichte der geheimnisvollen jungen Frau, und wird zu einem Fotoshooting für die Gestaltung des Covers geladen. Julia Roberts mimt die Fotografin Anna , welche mit dem Dermatologen Larry ( Clive Owen) verheiratet ist. Trotz dessen kommt es zu einem Kuss zwischen Dan und Anna-welcher einfach alles verändert. Angetrieben von schonungslos offenen, teils auch vulgären Dialogen wird man mit viel Dramatik und Charme durch die Handlung gejagt- und nicht selten von den Ereignissen überrascht.  

Auch der Soundtrack ist absolut hörenswert. Damien Rice lieferte den Titelsong “ Blowers Daughter“.  Hier für euch das offizielle Musikvideo mit Clips aus dem Film “ Hautnah“ -Gänsehaut garantiert!

httpv://www.youtube.com/watch?v=5YXVMCHG-Nk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.