Die besten Flirt-Tipps für den Weihnachtsmarkt

Zur besinnlichen Weihnachtszeit sind Weihnachtsmärkte ein guter Hotspot zum flirten und daten. Die gemütliche Stimmung, der Glühwein und die funkelnde Beleuchtung die durch die Nacht scheint – Romantik pur!

Im Gedränge oder am Glühweinstand ergeben sich zahlreiche Gelegenheiten auf einen heißen Flirt und wir zeigen wie du deine Chancen am besten nutzt.
Das wichtigste für einen langen Flirt oder ein ausgiebiges Date auf dem Weihnachtsmarkt ist warme Kleidung. Auch wenn es nicht wirklich sexy ist, ist es besser mit Mütze, Schal und dicken Socken unterwegs zu sein, anstatt mit dünner Jacke und kurzem Rock. Wer vor Kälte zittert, kann sich nicht auf seine Begleitung konzentrieren und verspielt so seine Chancen.

Auch wenn man sich so dick angezogen wenig sexy fühlt, im Mini über den Weihnachtsmarkt zu laufen könnte im schlimmsten Fall peinlich wirken. Mit einem netten Lächeln im Gesicht lenkt man außerdem schnell von der dicken Verpackung ab.

Wie auf Partys oder im Club sollte auch auf dem Weihnachtsmarkt auf abgedroschene Anmachsprüche verzichtet werden. Dinge wie „Waren deine Eltern Diebe? Denn ich glaube sie haben die Sterne vom Himmel geklaut und dir in die Augen gesetzt!“ will doch wirklich niemand mehr hören. Am besten sind Sprüche oder Vorwände, die locker sind und nicht aufdringlich oder einstudiert wirken.

Auf Weihnachtsmärkten gibt es allerhand Möglichkeiten jemanden anzusprechen. Trinkt der oder die Auserwählte z.b. etwas anderes als Glühwein, könnte etwas wie „Oh, was trinkst du denn da? Kannst du das empfehlen?“ funktionieren. Das Ansprechen sollte immer etwas mit der Umgebung zu tun haben, da sich so ein lockeres Gespräch entwickeln kann.

Das Gedränge auf dem Weihnachtsmarkt bietet sich außerdem bestens an, um dem Flirt nahezukommen. Ganz aus versehen ein bisschen angerempelt, entschuldigt, einen Glühwein als Entschädigung ausgegeben und schon ist man im Gespräch. Und das Gedränge zwischen den Buden, lädt zusätzlich an, sich an den Anderen zu kuscheln.

Am Ende des Abends sollte man natürlich nicht vergessen Nummern auszutauschen, so dass man in Kontakt bleiben und vielleicht ja schon die Feiertage miteinander verbringen kann.