Die wunderbare Geschlechterabhängigkeit

Bei allen Unterschieden, die wir in dieser Woche zwischen Mann und Frau ausgemacht haben, möchten wir heute zum Abschluss des Wochenthemas einige Punkte ansprechen, warum Mann und Frau im Grunde doch sehr von einander abhängig sind.

KleiderschrankWarum Männer Frauen brauchen

… Sie vergisst nie einen Geburtstag oder Termin, und erinnert ihn gern daran !

… Blumen für die Schwiegermutter kauft am besten auch Sie ein !

… Die Ordnung im Kleiderschrank ist meist ihr zu verdanken !

… Ihr Hang zu schnullzigen Liebesfilmen beschert ihm den süssesten Sofa-Schlaf !

… Männer sind wehleidig  – und Frauen verstehen das !

Warum Frauen Männer brauchen

Mann auf Leiter… Niemand kommt so gut an die Lampe, um eine neue Birne einzudrehen, wie ein Mann !

… Einkaufstüten wiegen für eine zarte Frau einfach viel zu viel !

… Nur der Liebsten kann so schön über das von ihr selbstgekochte Essen schwärmen !

… Im Dunkeln sind Frauen hilflos ohne männlichen Beistand !

… Wer soll bitte die Spinnen aus dem Badezimmer vertreiben, wenn nicht er ?

4 Gedanken zu „Die wunderbare Geschlechterabhängigkeit

  1. Lonly

    Genau wer soll einparken?
    Wer soll Ihr zeigen wie die rechte Maustaste am PC funktioniert?
    Oder Ihr sagen das wenn es knallt im Film nichts mit der Realität zu tuen hat. Wir Männer finden es nunaml interesant wenns knallt.

  2. Mariechen

    @ lonly

    Na komm… hast du jetzt nicht mitbekommen, dass die Punkte alle mit nem Augenzwinkern gemeint sind..oder? 😉

  3. lisa101

    lonly meint seine angesprochenen punkte sicherlich auch mit einem augenzwinker beziehungsweise möchte ich das doch stark annehmen…

  4. Lonly

    naja fast es gibt sicherlich dinge aber letztendlich es geht nicht ohne jedoch auch nicht mit und das auf beiden seiten.

    lg lonly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.