Dirty Dancing on Our Mind

Im Gedenken an den jüngst verstorbenen Schauspieler Patrick Swayze erinnern wir uns heute an seine wohl bekannteste und beliebteste Rolle. Die, die ihn nicht nur berühmt gemacht hat, sondern auch viele Millionen von Mädchen- und Frauenherzen schenkte, die des Tanzlehrers Johnny Castle im Film „Dirty Dancing“.

Dieser Film, die Mutter aller Frauenfilme, ist dieser Tage in aller Munde. Wer kennt ihn nicht, den Satz, als Swayze alias Johnny am Ende des Films die Bühne stürmte und lautstark verkündete:“Mein Baby gehört zu mir!“. Wer erinnert sich nicht an den großartigen Soundtrack, der noch heute in den Diskotheken hoch- und runter gespielt wird? Die legendären Tanzchoreografien, die Millionen dazu animierten, die hiesigen Tanzschulen zu stürmen? Und die Mädchen, egal ob große oder kleine, die sich nichts sehnlicher wünschten, als mit Baby tauschen zu können?

Mit Dirty Dancing hat Partrick Swayze etwas geschafft, was nicht Vielen zuteil wird: Er hat sich generationsübergreifend in das Herz der Zuschauer gespielt, ein Ort, an dem niemand in Vergessenheit gerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.