Du. Ich. Gott.

Die Herausforderungen einer interreligiösen Beziehung liegt vor allem in der Lebensführung. Im Kleinen. Im Alltäglichen. Es kommt immer wieder zu Situationen, in denen dem Paar bewusst wird, wie unterschiedlich sie fühlen und denken. Und auch bei den großen Lebensereignissen werden die Unterschiede deutlich. Wir recherchierten die größten Hürden, die diese speziellen Paare zu meistern haben.

Ist die Liebe groß genug?

Wir haben einmal zusammen getragen, welche Hürden und Probleme sich Paare stellen müssen, die unterschiedlichen Religionsgemeinschaften angehören. Auch hier legen wir den Schwerpunkt auf die im westlichen Sinne verbreitetsten Religionen: Das Christentum, das Judentum, der Islam. Zusammen kam ein Fragenkatalog, den wir euch hier vorstellen wollen:

  • Müssen wir beim Zusammenziehen/-wohnen etwas beachten? (z.B. die Trennung von milchigen und fleischlichen Lebensmitteln bei orthodoxen Juden)
  • Welche religiösen Pflichten müssen wir berücksichtigen? (Das mehrmalige tägliche Gebet in der islamischen Religion, der sonntägliche Kirchenbesuch, den jüdischen Ruhetag Sabatt, etc)
  • In welchem Ritus wollen wir heiraten? (Benötigen wir eine Erlaubnis [Dispens])?
  • Wie verbringen wir die Feiertage?
  • Wie integrieren wir uns gegenseitig in unsere Gemeinschaften?
  • In welchem Glauben erziehen wir unsere Kinder?
  • Wie viel Gewicht soll der Glauben in unserer Beziehung haben?
  • Was sind absolute, was weniger wichtige Regeln die unsere Partneschaft in religiöser Hinsicht beeinflussen können?

Religion ist Auslegungssache. Und wer nicht gerade nach dem Wortlaut der Bibel, des Korans oder der Tora lebt, wird feststellen, dass viele Fragen nicht einfach zu beantworten sind. Hier hilft oft die jeweilige religiöse Gemeinschaft. Eine geistliche Leitfigur, die für Fragen dieser Art der richtige Ansprechpartner ist, wird dem Hilfesuchenden sicher eine offene Tür, sowie ein offenes Ohr bieten.

Fotoquelle:© pio3 – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.