Ehetipps von Bill Murray

Bill Murray, seines Zeichens ein bekannter Hollywoodstar, ist für seine „Volksnähe“ berüchtigt. So streift er nicht selten ziellos durch New York, um das Gespräch mit beliebigen Passanten zu suchen oder sich für einen Schnapsschuss zur Verfügung zu stellen.

Eine Begegnung dieser Art hatte jetzt kürzlich auch ein Junggesellenabschiedstrupp in den USA. Beim Dinner jener geselligen Runde bemerkte ein Teilnehmer den Star, der am Nebentisch saß, und lud ihn ein, mit den Jungs gemeinsam ein Bier zu trinken. Murray lehnte dieses Angebot zwar ab, doch er nahm sich die Zeit, der Gruppe von Männern, insbesondere dem zukünftigen Bräutigam, noch eine seiner unzähligen Lebensweisheiten mit auf den Weg zu geben. Im Hinblick auf die Ehe riet er den Männern dazu, sich zwei Flugtickets zu besorgen und mit der Auserwählten eine Weltreise zu unternehmen. Und zwar noch bevor man das „Ja-Wort“ teilt. Denn nach seiner Meinung, ist das der beste Weg einen Menschen, mit dem man sein Leben teilen will, kennenzulernen.

„Besuche mit ihr die entlegensten Winkel der Erde, die die man nicht so leicht erreicht und von denen man nicht so schnell wieder wegkommt. Wenn ihr dann wieder zurück seid und du sie immer noch heiraten willst, ist sie die Richtige!“, soll der Hollywoodstar gesagt haben.

Ob der Tipp noch rechtzeitig kam ist nicht überliefert. Auch bleibt die Frage, wie sehr Bill Murray als Experte in Liebesdingen wirklich was taugt: Immerhin hat er selbst zwei gescheiterte Ehen hinter sich. Aber vielleicht hat genau diese Erfahrung ihn zu dieser Weisheit geführt.

Was meint ihr zu diesem speziellen Ehetipp? Glaubt ihr auch, dass dies der beste Weg ist, einander wirklich kennenzulernen oder denkt ihr, dass andere Faktoren wichtiger sind, um eine Ehe gelingen zu lassen?

Schreibt uns in den Kommentaren eure Meinung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.