Filmtipp – Tatsächlich Liebe!

FilmtippDas Liebe nicht immer über Nacht entsteht und dass es sich für sie zu kämpfen lohnt, beweist unser heutiger Filmtipp „Tatsächlich Liebe“. Flirten mit dem Chef, die 1. Liebe, Fremdgehen, oder heimliches verliebt sein. Fast jede denkbare Konstellation wird durchgespielt und zu einem Happy End gebracht.

Gedreht wurde 2003 in London unter der Regie von Richard Curtis, der auch das Drehbuch geschrieben hat. Die Besetzung bestand unter anderem aus Hugh Grant, Colin Firth, Liam Neeson, Keira Knightley, Emma Thompson, Rowan Atkinson, und Heike Makatsch. An Stars wurde also nicht gespart.

Der Zuschauer wird gleich zu Beginn des Films mit allen Hauptdarstellern konfrontiert. Schauplatz ist der Flughafen London Heathrow. Viele glückliche Menschen fallen ihren Angehörigen und Freunden in die Arme, oder nehmen einfach nur ihr Gepäck entgegen. Der rote Faden zieht sich dann durch viele parallel laufende Geschichten.

  • Schriftsteller Jamie verliebt sich in seine junge Haushälterin Aurelia, die leider nur portugiesisch spricht
  • Sarah ist heimlich in ihren Kollegen Carl verliebt -allerdings weiss es inzwischen das ganze Büro
  • Peter heiratet Juliet -doch sein bester Freund Mark  ist ebenfalls heimlich unsterblich in sie verliebt
  • Harry ist seit 13 Jahren mit Karen verheiratet -und flirtet heftig mit Mia, seiner Sekretärin

Dies war nur ein kleiner Einblick in die wunderschöne Liebeskomödie „Love actually – Tatsächlich Liebe“. Ansehen lohnt sich… am besten natürlich zu zweit.

httpv://www.youtube.com/watch?v=I9jbUxasLOI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.