Flirtmissgeschicke

Wer sich ins Abenteuer des Flirtens stürzt, dem können einige Stolpersteine im Weg liegen.  Oft fällt man da über seine eigene Nervosität. Mit besten Absichten will man sich in ein gutes Licht rücken, und dann passiert es doch: Man blamiert sich bis auf die Knochen. Welche Missgeschicke sind die gefürchtetsten und häufigsten? Wir zeigen dir worauf du achten solltest und wie du peinliche Patzer vermeiden kannst.

Niemand ist vor Peinlichkeiten gefeit. Das ist auch beim Flirten so. Und egal ob im Internet oder beim persönlichen Date, es kann immer und überall passieren. Doch wer sich vorbereitet, braucht solche Zwischenfälle nicht zu fürchten.

Flirten im Internet

Du chattest mit deinem Schwarm. Eifrig bemühst du dich, darum die Gunst des anderen zu gewinnen und dann – oops- stellst du schockiert fest, dass du dich im Chaffenster geirrt hast. Deine Worte, die einem Anderen galten, gelangen in das Chatfenster deines Schwarm, oder umgekehrt? In beiden Fällen ein absolutes Flirt-No-Go. Wie konnte das passieren?: Du chattest mit mehreren Leuten gleichzeitig. Da kann ein solches Missgeschick schon einmal passieren. Wenn du ehrliche Absichten hast, dann gönn deinem Schwarm auch die Exklusivität deiner Aufmerksamkeit.

Du lädst ein neues Profilbild hoch, aber statt des neuen, hippen Avatars, lädst du fälschlichweise das Foto vom letzten Partysamstag hoch. Eben jenes, in dem du, den Alkohol übermäßig zusprechend, eher unvorteilhaft zur Geltung kommst. Wie konnte das passieren – Reine Unachtsamkeit. Was das Bildhochladen angeht, und auch natürlich auch das Bildmachen.

Du löschst dein Flirtprofil. Du hast deinen Traumpartner gefunden? – Ok, dann ist das natürlich verständlich. Du bist immer noch auf der Suche? – Was ist schief gelaufen? Auch wenn das Internet den Ruf der Schnelllebigkeit hat, so braucht die Liebe, auch im Web, manchmal eben seine Zeit. Sei geduldig und zuversichtlich, halt dein Profil stets aktuell und sei aktiv in der Community. Die Kontakte knüpfen sich! Wie konnte das passieren?– Vermutlich bist du einfach nur auf den falschen Knopf gekommen 😉

Flirten im Real Life

Das erste Date. Du bist aufgeregt. In deinem Kopf schwirren tausend Gedanken. Du spielst die Begrüßung hundertmal ab. Stellst dir vor, wie euer erste gemeinsamer Moment sein wird. Dann ist er da, der große Augenblick. Dein Mund öffnet sich, will seinen/ihren Namen sagen und dann… nichts. Leere. Du hast den Namen vergessen! Wie konnte das passieren? – Die Aufregung. Bleib ganz ruhig. Versuch am besten gar nicht zu vertuschen, dass du den Namen vergessen hast. Mach eine witzige Anekdote draus. Oder bereite dich vor: Schreib dir den Namen deines Dates auf oder tippe ihn in dein Handy.

Nichts ist unhöfflicher als selbstverschuldetes Zuspätkommen beim (ersten) Date. Sätze die auf keinen Fall fallen dürfen:“… habe ich total verschwitzt.“, „…brauchte länger im Bad.“, …“habe noch eine(n) Freund(in) getroffen“. Denn: Nichts ist wichtiger als das Date. Du willst doch schließlich einen guten Eindruck machen, oder? Wie konnte das passieren? – Du bist dir vermutlich nicht im Klaren darüber, wie sehr Unpünktlichkeit auf die Stimmung drückt.

Manieren zu haben, ist auch heute, im 21. Jahrhundert, noch immer ein dicker Pluspunkt, obwohl sie nichts besonderes sein sollten. Manche Dinge, die uns die Kinderstube lehrte, sollten Bestand haben. Man kaut nicht mit vollem Mund, man lässt den Anderen ausreden und man puhlt sich auch nicht den Dreck aus den Fingernägeln. Ok, daheim, im trauten Alleinsein, geht das in Ordnung, aber nicht beim Date. Wie konnte das passieren? – Das solltest du deine Eltern fragen^^

Du siehst: Nicht alles so ernst nehmen. Wer sich zu sehr auf etwas versteift, geht die größere Gefahr ein, dass auch was schief läuft. Denn: Es darf auch einmal etwas schief laufen. Das ist menschlich. Gut, das mit den Manieren war aber schon ernst gemeint!

Ein Gedanke zu „Flirtmissgeschicke

  1. Sim

    Also Namen vergess ich ständig. Egal ob Flirt oder ob ich so jemanden kennen lerne. Ich steh nach 5 Minuten da und frag mich wie die Person hiess

    Ist manchmal echt peinlich aber was will man machen *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.