Flirttipp – Unterschiede der Geschlechter

CafeFrauen und Männer sind unterschiedlich. Diese Erkenntnis ist nicht neu. Allerdings kommt es immer wieder zu Missverständnissen, wenn sich diese beide Geschlechter ans flirten wagen. Deshalb wollen wir euch pünktlich zum Wochenende ein paar einfache Tricks und Ratschläge geben, damit ihr zum Bsp. die Körpersprache eures Gegenübers besser versteht, oder einordnen könnt, wann jemand wirklich Interesse zeigt.

Short-Tipps für Männer

Blickkontakt: Keine Frau schaut euch mehrmals an, wenn sie kein Interesse an euch hat. Also bitte nicht lang zweifeln, sonst kommt euch ein anderer zuvor.

Rudelverhalten: Bitte niemals im Rudel an der Tanzfläche stehen und die Frauen im wahrsten Sinne des Wortes „abchecken“. Wer sich wirklich nicht traut zu tanzen, sollte sich wenn schon alleine postieren. Am coolsten sind aber immer noch die Männer, die sich trauen ihre Auserwählte anzutanzen. Natürlich nicht unbedingt so offensiv wie John Travolta in seinen besten Zeiten.

Drink ausgeben: Seit nicht enttäuscht, wenn ihr einem Mädel einen Drink ausgebt, und sie verschwindet kurze Zeit später mit einem simplen „Danke“ und ihrem Glas. Besser erstmal locker beginnen und wenn es gut läuft, könnt ihr immer noch fragen ob sie auch etwas trinken möchte.

Short-Tipps für Frauen

Outfit:  Ist man sich selber nicht so ganz sicher, was man eigentlich möchte – Flirt, One-Night-Stand, oder vielleicht eine neue Liebe, sollte man es mit dem Ausgeh-Outfit nicht übertreiben. Mit einem engen Mini und einem tiefen Ausschnitt zieht ihr unter Garantie alle (männliche) Aufmerksamkeit auf euch. Aber damit signalisiert man in erster Linie nicht, dass man besonders liebenswert ist, sondern eher, dass man bewusst sexuelle Impluse an seine Umwelt abgeben möchte.

Nummern tauschen: Um zu vermeiden, dass man Opfer eines eifrigen Telefonnummernsammlers wird, ist es dringend anzuraten, nie die eigene Nummer rauszugeben. Bitte immer die Nummer des Mannes verlangen, wenn er nach euerer fragt! Sind seine Absichten echt, wird er nicht negativ reagieren, und euch bereit willig die Nummer überlassen.

Flirt, Sex oder Mehr?:  Sicherlich ist es zu allererst wichtig für sich selbst zu wissen, was man von einem frischen Flirt erwartet. Hat es bei euch eingeschlagen wie der Blitz, und möchtet ihr, dass sich mehr als nur etwas oberflächiges entwickelt, solltet ihr den alten Rat eurer Mutter oder Großmutter befolgen : Willst du gelten, mach dich selten! Werdet ihr auch noch nach dem 3. Date ohne große körperliche Nähe noch genauso interessiert um ein nächstes Date gebeten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ein echtes Interesse besteht.

Vergesst nie – Flirten ist ein Spiel. Und nur wer mit Bedacht und Köpfchen heran geht, wird den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen können. Wir vom flirt-fever-Blog-Team wünschen euch viel Freude beim ausprobieren !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.