Prominente Seitensprünge

Auch die V.I.P.s sind vor den Verlockungen des anderen Geschlechts nicht sicher.Ist es schwerer nein zu sagen, wenn man sich in einer Welt bewegt, in der einem Groupies und Fans zu Füßen liegen? Einige Härtefälle sprechen eine deutliche Sprache.

Sandra BullockErst kürzlich in den Medien sehr präsent, war das Paar Sandra Bullock und Jesse James. Die beiden sind seit 5 Jahren verheiratet, und planten nun, nach dem großen Oscar-Erfolg von Sandra, ein gemeinsames Kind. Doch das wird wohl nun in weite, wenn nicht unerreichbare, Ferne gerückt sein. Jesse hat anscheinend eine Schwäche für richtig böse Mädchen. Einige Tattoomodels wurden von ihm in seiner Firma West Coast Choppers  zum Diktat gerufen. Sandra ist inzwischen aus dem gemeinsamen Anwesen ausgezogen. Doch wie diese Geschichte nun letztendlich ausgeht, ist noch offen. Denn ein öffentlichen Statement zu den Geschehnissen fehlt bisher von beiden.

Golfspieler Tiger WoodsTiger Woods soll seine Ehefrau ,während diese mit dem 1. Kind schwanger war, mit nahezu einem Dutzend Frauen betrogen haben.Man hatte das Gefühl, je tiefer die Presse wühlte, um so mehr Damen meldeten sich zu Wort. Letztendlich wurde Ihm eine Sexsucht attestiert. Eine öffentliche Entschuldigung im amerikanischen TV folgte, und seine Frau – verzieh ihm.

Boris BeckerUnd der wohl in Deutschland berühmteste Cheater ist Tennislegende Boris Becker. Damals noch verheiratet mit Barbara Feltus, lernte Boris die Mutter seiner Tochter, Angela Ermakova, im londoner Restaurant „Nobu“ kennen. Es kam zu einem One-Night-Stand, welcher später auch als Besenkammeraffäre in den Medien die Runde machte. Auch eine Liason dieser Art kann Früchte tragen. In seinem Fall hat die süße Frucht den Namen Anna Ermakova-Becker bekommen. Inzwischen sind viele Jahre vergangen. Boris hat neu geheiratet. Sharlely Kerssenberg ist nun seine Ehefrau und die Mutter seines 4. Kindes Amadeus. Ebenso hat sich Barbara Feltus noch mal getraut und ist glücklich mit dem Künstler Arne Quinze verheiratet.

Nicht immer muss also ein Seitensprung böse enden. Und wie bei allem im Leben wendet sich das vermeintliche Schlechte auch oft zum Guten,wenn man nur seine Sichtweise ändert.

Fotoquellen: © Angela George© Paddy Bricks

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>