One man’s trash …

… is another man’s treasure – des einen Freud ist des anderen Leid. Übersetzt in die Sprache der Liebe bedeutet dieses alte Sprichwort auch: Was für den einen nichts wert ist, ist des anderen größter Schatz. Lasst uns über die Liebe reden, die sich dort finden lässt, wo sie am heikelsten ist: Im Freundeskreis. Darf man die/den Ex des besten Freundes/der besten Freundin daten?

Verliebt und dann doch schnell ausgeliebt – zurück bleibt ein frisch getrennter bester Freund (oder beste Freundin) und das Gegenstück des Anderen, der/die Ex. Was aber wenn man genau auf diesen ein Auge geworfen hat und sich nun die Chance ergibt, diesem näher zu kommen? Wäre das ein Verrat an die Freundschaft und ein absolutes No-Go oder gibt es doch einen Weg wie alle am Ende zufrieden damit sein können?

Sagen wir so: Ihr kennt euren besten Freund (eure beste Freundin) am Besten: Wäre es denn ein Problem für ihn/sie, wenn ihr plötzlich den/die Ex daten würdet? Aber selbst wenn ihr sicher seit, dass das für den Anderen in Ordnung geht, muss doch immer berücksichtigt werden, dass unter der coolen Oberfläche oftmals doch ein verletzter Stolz lauert, der in einem (un)passenden Moment hervorbricht und das Band der Freundschaft gefährlich überdehnt. Denn sind wir ehrlich: Niemand mag es sehen, wenn die/der Ex mit jemand neues zusammen ist, wenn es dann auch noch mit dem besten Freund (bester Freundin) ist, ist das eine sehr schmerzhafte Erfahrung. Dies gilt es zu berücksichtigen, wenn man tatsächlich die Absicht hat mit der/dem Ex anzubandeln.

Was hilft nun? Als erstes ein offenes Wort. Tue nichts hinter dem Rücken deiner besten Freundin (besten Freundes). Und auch: Lass etwas Zeit vergehen. Mit der Tür ins Haus zufallen, kaum dass sich die beiden getrennt haben, wäre mehr als rücksichtslos. Was auch hilft: Prophylaxe: Einfach mal vorher abchecken wie dein besten Freund (Freundin) zu de Thema steht. Auch wenn das natürlich keine Blaupause für zukünftige Geschehnisse ist, so lässt sich doch klar erkennen in welche Richtung dieses „Problem“ sich entwickeln würde.

Eines ist aber sicher: Eine Freundschaft ist gold wert. Und genau mit dieser Maßeinheit sollte man auch in der Frage nach der/dem Ex abwägen. Gefühle können flüchtig sein, eine echte Freundschaft aber ist wie ein Anker auf stürmischer See.

Wäge gut ab!