Pro und Contra Livedating

DateWenn man seinen Eltern davon erzählt, dass man letzte Woche jemanden getroffen hat, den man sonst nur aus dem Internet kannte, wird man eher verhaltene Reaktionen bekommen. Schliesslich haben sich unsere Eltern auch im täglichen Leben kennengelernt. Vielleicht auf der Schule, im Job oder einfach durch Freunde. Ist also Livedating erfolgsversprechender als Onlinedating? Oder sollte man sich alle Möglichkeiten offenhalten, und nicht nur auf den puren Zufall warten?

 

Pro Livedating

  •  Am Wochenende in der Stammdisco jemanden kennen zu lernen ist relativ einfach, und verspricht den kurzfristigen Erfolg

  •  Freunde wissen am besten, wer zu einem passt. Deshalb sind Verkupplungsversuche nicht selten von Erfolg gekrönt 

  • Verlieben kann man sich überall – an der Supermarktkasse, im Kino, oder beim spazieren gehen. Hauptsache man nimmt am Leben teil, und versteckt sich nicht.

 

Contra Livedating

 

  • Verliebt man sich zum Bsp. im Job, und es läuft schief, sieht man diese Person jeden Tag aufs neue. Gerüchte kommen auf, das Getuschel beginnt – Nervig! 

  • Auch wenn es sich im ersten Moment widersprüchlich anhört – besonders bei direktem, realen Kennenlernen, kann man falsch eingeschätzt werden, und somit eine Chance verlieren, einen potentiellen Flirt zu erleben. Nicht immer ist man perfekt angezogen oder gut drauf. 

  • Drum prüfe, wer sich bindet : Ein real vereinbartes Date, bei dem sich der andere nur von der Schokoladenseite zeigt, kann böse enden. Bei Onlinekontakten geht meistens eine etwas längere Kennenlernphase voraus, bevor man den Schritt ins reale wagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.