Sage mir deine Augenfarbe…

Augenfarbe…und ich sage dir, wer du bist.

In Liedern oft besungen, in der Literatur häufig erwähnt: Die Augenfarbe. Sie scheint auf uns Menschen eine gewisse Faszination auszuüben. Doch was genau hat es mit der Augenfarbe auf sich? Welche Augenfarben gibt es und welche Eigenschaften sagt man ihnen nach?

Unterschieden wird in 3 Haupt-Augenfarben, die da wären: Braun, Grün und Blau. Nun muss nicht jedes Augenpaar explizit einer Kategorie angehören, es gibt viele Mischformen und Abstufungen. Auch eine gewisse Grau-Schattierung ist sehr verbreitet. Diese kombinieren sich zu unterschiedlichen Mischtypen. Jedoch lässt sich stets eine Haupt-Augenfarbe erkennen. Am häufigsten, global gesehen, ist die Augenfarbe „Braun“ vertreten.

Schau mir in die Augen, Kleines

Viele Mythen ranken sich um die Charakter-Aussage der Augenfarbe. Welche Eigenschaften schreibt sie einem Menschen zu? Sagt sie überhaupt etwas aus? Mit Bestimmtheit kann dies nicht sicher belegt werden, jedoch: Steckt nicht in jeder Legende auch ein Fünkchen Wahrheit?

Für euch haben wir eine kleine Liste aufgestellt, die die wichtigsten Charakterzüge der einzelnen Augenfarben darstellen soll. Schaut doch mal nach, ob ihr euch wiedererkennt:

  • Blau – Blauäugige Menschen gelten als ehrlich, zuverlässig und liebevoll. Sie neigen allerdings auch zu Naivität.
  • Grün -Menschen mit grünen Augen wird ein wacher Verstand attestiert. Gefühle zu zeigen fällt ihnen allerdings schwerer.
  • Braun – Braunäugige zeichnet vor allem ihre Leidenschaft aus. Sie gelten als temperamentvolle aber auch recht familiäre Menschen.

Beeinflusst die Augenfarbe unseren ersten Eindruck, den wir uns von einer Person machen? – Sicherlich, seltener jedoch direkt und bewusst. Die Augenfarbe ist ein Detail des Gesamtpaketes und unsere Intuition hat auch hier im gewissen Maße die Fäden in der Hand.

Stimmt die Chemie zwischen beiden Verliebten, gibt es nichts schöneres als sich in die Augen des Partners zu verlieren.

Ein Gedanke zu „Sage mir deine Augenfarbe…

  1. baba21

    Ich denke nicht,das die Augenfarbe eines Menschen ausschlaggebend für eine Beziehung sein kann.Es ist wohl eher der „Gesammteindruck“ den ein Mensch auf einen anderen Menschen hinterlässt. So zieht es einige Leute eher zu „südländischen“ Menschen hin,die dann meistens dunkle Augen haben.Der gesammte „Typ“ muss da wohl eher stimmen als nur eine bestimmte Augenfarbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.