Schlagwort-Archiv: flirten

Der Online-Flirt-Guide

Die Welt ist groß. Die Onlinewelt ist größer. Zumindest was die Möglichkeiten für Singles betrifft, die einen neuen Lebenspartner finden möchten. Egal ob man gerade 18 geworden ist, oder schon zum 2. Mal geschieden wurde. Für jeden Topf gibt es den passenden Deckel – auch, wenn man glaubt ein Wok zu sein. Weiterlesen

Wochenthema : Online – Partnersuche

WochenthemaIn dieser Woche widmen wir uns einem Thema, dass sich seit vielen Jahren immer größter Beliebtheit erfreut – Partnersuche im Internet. Doch auch wenn es sich scheinbar schwierig anhört, unter Millionen von Menschen DEN oder DIE richtige zu finden, ist die Wahrscheinlichkeit online einen Treffer zu landen, um ein vielfaches Höher als im Alltag. Allerdings gibt es einige feste Grundregeln zu beachten, damit man als Single im großen weiten Meer der Herzen keinen Schiffbruch erleidet. Weiterlesen

Karaoke des Herzens

KaraokeWusstet ihr schon, dass …

 … japanische Männer mit ihrer Freundin zum Karaoke gehen müssen, weil sie dort als Liebesbeweis singen sollen ?!?

… man in Südamerika sehr vorsichtig mit einer Einladung zum Essen sein sollte, denn es ist möglich, dass auch  Familienmitglieder der Eingeladenen mitkommen – für die man(n) letztendlich auch bezahlen soll ?!?

… sich die Briten 14 mal pro Woche – per SMS – sagen, dass sie sich lieben  – aber nicht persönlich von Angesicht zu Angesicht ?!? Weiterlesen

Dating-Tipps für Alleinerziehende

Die Krönung der meisten Liebesbeziehungen stellt der gemeinsame Nachwuchs dar. Er verleiht der Liebe Ausdruck und gibt ihr einen Namen. Sollte es dennoch zu einer Trennung zwischen den Eltern kommen, bleibt Mutter oder Vater erstmal allein.  Schliesslich will der neue Alltag erst mal organisiert und die Trennung verarbeitet werden.  Doch irgendwann wird der Tag kommen, an dem man morgens erwacht, und jemand neben sich vermisst. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Mitte 20 oder Ende 40 ist. Jeder alleinerziehende Single ist in der Lage seinem Gefühlstief zu entkommen. Allerdings hat man nun eine doppelte Verantwortung – für sich und für sein Kind. Man will nicht gleich jede neue Bekanntschaft mit nach Hause bringen und damit vielleicht unnötig für Verunsicherung sorgen.

Mutter und TochterMama , ledig , sucht !

Die Ansprüche an den neuen Partner haben sich mit der Zeit geändert. Früher genügten vielleicht schöne Augen und ein netter Charakter. Heute soll der neue Partner bodenständig, Nichtraucher und vorallem – kinderlieb sein !  Absolutes No-Go ist das anfängliche Verleugnen der Kinder, um möglicherweise mehr Chancen zu haben. Wenn erstmal ein netter Kontakt hergestellt, und das Interesse geweckt ist, kann es sehr ernüchternd sein, wenn man erfährt, dass die Auserwählte bereits geschieden ist und 2 Kinder hat. War man vielleicht vorher neugierig, fühlt man sich nun verschaukelt und wird misstrauisch. Mit offenen Karten zu spielen ist in dieser Sitation äusserst ratsam.

Hilfe – Ich heirate eine Familie !

Im Profiltext genügt neben ein paar netten Zeilen zur eigenen Person der Hinweis, dass man bereits Mutter/Vater ist. Schon an dieser Stelle von einem  gesuchten „Ersatzpapa“ zu sprechen kann sehr erdrückend wirken. Ohnehin sollte man dies nie voraussetzen. Im Ideal bilden der neue Partner und die eigenen Kinder ein Team und wachsen freundschaflich zusammen. Häufig haben Single-Männer etwas Angst oder sogar generelle Abneigung gegenüber alleinerziehenden Single-Frauen. Die Befürchtung sofort als Papa fungieren zu müssen, hemmt. Allerdings gibt es keinen Grund sich einer Frau zu verschliessen, nur weil sie alleinerziehend ist. Jede Situation ist anders. Und man sollte sich erst ein Urteil darüber bilden, wie die ledige Mutter wirklich mit der eigenen Lage umgeht.

Flirtbörsen bieten eine entspannte Umgebung.

Der große Vorteil beim online flirten ist, dass man sich soviel Zeit wie nötig lassen kann, bis man sich auf den Anderen auch im realen Leben einlässt. Man überstürzt nichts und beschnuppert sich lieber in aller Ruhe. Wenn es dann zu einem Treffen kommen soll, muss vorher unbedingt abgesprochen sein, ob der Nachwuchs dabei sein wird, oder noch nicht. Überraschungen sind in dieser Situation absolut fehl am Platz. Kinder reagieren sehr sensibel auf neue Menschen in ihrem Leben. Je nach dem wie alt das Kind ist, könnte man sich zum Bsp. ungezwungen auf einem Spielplatz treffen. Dies ist aber besser für ein Folge-Date gedacht. Beim 1. Kennenlernen darf es ruhig romantische Zweisamkeit sein. Schliesslich ist man in erster Linie Mensch, und nicht nur Mutter oder Vater.

Der solide Stier – 21.04. bis 21.05.

Als Einstieg in unser Sternzeichen Flirthoroskop möchten wir uns mit dem aktuellen Sternzeichen des Wonnemonats Mai befassen. Der Stier – wie ist er im Leben und in der Liebe? Welches Sternzeichen passt am besten zu ihm?  Und am wichtigsten – wie erobere ich sein Herz? Weiterlesen

Flirttipp der Woche – Das erste Telefonat

Telefonat_FlirttippSeit ihr euch die ersten Mails geschrieben habt, wird die Neugier immer größer. Mittlerweile checkt ihr mehrmals täglich euren Posteingang, und lauert auf ein paar Zeilen von einer ganz bestimmten Person. In Gedanken malt ihr euch vielleicht schon aus, wie Er oder Sie wirklich ist. Der Wunsch, die Stimme des Anderen zu hören wächst. Deshalb möchten wir euch als Flirttipp der Woche eine kleine Starthilfe für das 1. Telefonat geben.

 

Weiterlesen

Die Profil-Sünden-Top 5

OnlinedatingNachdem wir euch bereits mit Tipps zur Profilgestaltung versorgt haben, ist dies eine gute Gelegenheit auch einmal die absoluten „No-Gos“  beim Profil erstellen zu beleuchten. Auch wenn das Flirten im Internet immer selbstverständlicher wird, lassen sich doch immer wieder dieselben Sünden auf den Profilen vieler Flirter finden. Mangelnde Flirt-Kontakte und ein leeres Postfach sind meist die Folge davon. Weiterlesen

Tipps zur Profilgestaltung

ProfilgestaltungImmer wieder haben viele Singles Schwierigkeiten bei der Erstellung ihres Flirt-Profils. Grund genug uns diesem Inhalt in unserem aktuellen Wochenthema genauer zu untersuchen und Hilfestellung zu leisten. Die Gestaltung des eigenen Flirt-Profils ist unbestreitbar mit dem Erfolg bei der Partnersuche gekoppelt. Daher lohnt es sich der Profilerstellung ruhig ein bisschen mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Grundsätzlich gibt es natürlich kein „falsch“, schließlich geht es hier um die Darstellung der eigenen Person, dennoch gibt es das eine oder andere Fettnäpfchen, in das der suchende Single tapsen kann. Weiterlesen

100 Jahre internationaler Frauentag

FrauentagHeute feiern in Deutschland ganze Horden von gut gelaunten Frauen bei einem Glas Sekt zusammen und geniessen vielleicht sogar eine Stripshow zur allgemeinen Belustigung. In dieser Laune steigen die Flirtchancen enorm – Also liebe Männer, ab in den nächsten Blumenladen; oder leistet den Mädels doch gleich beim Feiern Gesellschaft. Doch warum feiern wir überhaupt den 8. März als Weltfrauentag?

1910 wurde von der deutschen Feministin und Sozialistin Clara Zetkin beim internationalen sozialistischen Kongress in Kopenhagen die Initiative ergriffen, und zum Weltfrauentag aufgerufen. Auch heute, 100 Jahre später, sind die damals verfolgten Themen immer noch aktuell. Man setzte sich unter anderem für Frauenwahlrecht und die Versorgung von Müttern und ihren Kindern ein. Leider ist es bis heute nicht gelungen, diese Dinge weltweit durchzusetzen. Aber wir sind zuversichtlich – in 100 weiteren Jahren wird sich erneut viel bewegen lassen.

In diesem Sinne – flirt-fever wünscht allen weiblichen Leserinnen einen tollen 100. Weltfrauentag !

Zwischen Hoffen und Bangen – Das erste Date

Ziel einer Singlebörse wie flirt-fever ist es, dass sich zwei suchende Singles finden, einen ersten zarten virtuellen Kontakt herstellen und dann, wenn gegenseitige Sympathie vorhanden ist, ihr bisheriges Online-Flirten im realen Date fortsetzen. Soweit, so einfach – Denkste!

Selbst wenn das Suchen im Internet einen interessanten Kontakt zustande gebracht hat, ist das noch lange keine Versicherung dafür, dass der virtuelle Flirt auch im realen Leben funktioniert. Was online “passt“ kann face-to-face ein voller Reinfall sein. Und genau die Angst vor einer solchen Erfahrung hält Viele vom finalen Schritt ab.

Zum Liebefinden gehört eben auch eine Portion Mut. Natürlich kann das erste Treffen mit einer herben Enttäuschung enden. Sicherlich möchte niemand völlig umsonst Hoffnungen aufbauen. Und selbstverständlich gibt es keine Garantie dafür, dass der Dating-Partner sich als Traum herausstellt. Aber letztlich ist das Date der Moment, der entscheidet, ob zusammenkommt, was zusammengehört. Wer aufrichtig einen Partner sucht, der wird diesem Moment mit großer Hoffnung aber auch mit großer Anspannung entgegensehen. Und das ist auch völlig normal und gehört zum Daten eben einfach dazu. Wie sagte schon Forrest Gump: “Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen– man weiß nie, was man kriegt.” Und dennoch ist die Hoffnung die wohl treibende Kraft, die Singles aus aller Welt immer wieder dazu bringt, den mutigen Schritt ins reale Date zu wagen. Und viele einsame Herzen haben sich dadurch schon gefunden. Die Frage sollte also nicht sein:“ Soll ich mich mit ihr/ihm treffen?“ sondern: „Warum eigentlich nicht?” Wenn man sich gegenseitig sympathisch ist, das Bauchgefühl passt und man wirklich interessiert aneinander ist, dann will man sich doch auch real kennenlernen, oder?

Blind Date: Aber sicher!

Und dennoch gilt: Lasst euch nicht unter Druck setzen. Wer ehrlich an euch interessiert ist, akzeptiert auch euer anfängliches Zögern. Es gibt keinen universellen richtigen bzw. falschen Zeitpunkt. Die einen treffen sich recht früh, nach kurzem E-Mail-Verkehr, andere haben wochen- oder monatelang vorher Kontakt über die Flirtplattform, ehe sie sich für ein Date entscheiden. Wichtig ist, dass sich beide einig sind und das euch der Gedanke an ein Treffen, trotz allen Zauderns, behagt und nicht ängstigt. Am besten sind Orte wie ein Cafe oder ein anderer öffentlicher Platz für ein 1. Date geeignet. Hier könnt ihr euch gegenseitig beschnuppern und seid doch im Schutze der Menschenmenge. Sicherheit ist ein wichtiger Gedanke zum Thema „Blind Date“. Daher auch unser Rat einer weiteren Person von eurem Treffen zu erzählen. Vielleicht eure/n beste/n Freund/in?

Wir wünschen allen noch Zögernden, dass ihre Hoffnungen nicht enttäuscht werden und sie viel Freude beim Blind-Dating haben!