Schlagwort-Archiv: Flirttipps

Wie spreche ich sie richtig an? – Und wie nicht…

Tipps, wie man am besten sie oder ihn anbaggert gibt es viele. Auch wir bemühen uns, euch den einen oder anderen Kniff zu vermitteln. Doch auch zu wissen wie es nicht geht ist wichtig. Dazu gibt es, mal wieder, passend zum Thema, einen lehrreichen Clip aus der Reihe “Kesslers Knigge”. Diesmal speziell für flirtwillige Männer, die eine Frau ansprechen wollen.

Also – gut aufpassen!

10 Dinge, die Sie nicht tun sollten, wenn Sie eine Frau anbaggern wollen.”

Trick or Treat

HalloweenNoch 2 Tage dann heißt es wieder:“Süßes, sonst gibts Saures.” Viele, vor allem kleine, Halloweener sind dann wieder unterwegs um “Angst und Schrecken” zu verbreiten. Doch auch die Großen feiern immer öfter Halloween. Der Feiertag, der ursprünglich auf der grünen Insel Irland entstanden ist, und später dann auch besonders in den USA  bekannt wurde, ist mittlerweile auch in unseren Landen eine bekannte Größe. Weiterlesen

Flirt-Eiszeit?

flirt-fever LogoBrrr, ist das kalt draußen. Der Winter hält früher Einzug als erwartet. Jetzt geht es wieder los: Heizung aufdrehen, Winterreifen aufziehen, Husten und Schnupfen bekämpfen – all die schönen Mitbringsel, die der Winter für uns parat hält, werden unseren Alltag in den nächsten Monaten begleiten. Weiterlesen

Mit der Tür ins Haus gefallen…

Failblog…ist die Frau deren Kontaktanzeige nebenstehend zu sehen ist.

Übersetzt lautet diese sinngemäß:

Gläubige Christin sucht einen ebenso gläubigen Mann, dem eine Frau mit psychischer Krankheit, die auch Stimmen hört, es aber unter Kontrolle hat, sympathisch ist.

Mhm, ob soviel Ehrlichkeit dann allerdings auch Erfolg hat?

Quelle: Failblog

Am Anfang war das Wort

Liebes ABCDer erste Eindruck zählt, heißt es. Das gilt beim Online-Flirten, als auch beim Flirt auf der Straße. Während man sich in den meisten Fällen des „realen“ Flirtens eher der Sprache bedient, ist das Medium No. 1 im Web das geschriebene Wort. In beiden Fällen ist man gut damit beraten, Qualität vor Quantität walten zu lassen. Weiterlesen

Das (Oktober)Fest der Liebe

Oktoberfest„Oans, Zwoa, Gsuffa“ – ertönt es dieser Tage wieder lautstark von der Theresienwiese in München. Ja, es ist mal wieder soweit: Oktoberfest-Zeit.

Und neben dem Verzehr von Bier & Brezeln bietet das Oktoberfest vor allem eins: Einen hohen Flirt-Faktor. Wo sonst trifft man auf eine solch enorme Masse an gut gelaunten und geselligen Leuten, wenn nicht auf der Wiesn? – eben. Wer also die Möglichkeit hat, dem Treiben auf der Theresienwiese, beizuwohnen sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen. Noch habt ihr 5 Tage Zeit.

PS: Mit feschem Dirndl oder Lederhose lässts sich gleich doppelt gut flirten…

Der flirt-fever-Blog

flirt-fever LogoEin herzliches Willkommen auf den Blogseiten von flirt-fever.de. Als Reaktion auf die vielen (An)Fragen unser User, rund um die Themen Flirten, Chatten und Daten, haben wir uns entschlossen euch schneller, direkter und aktueller, einfach noch stärker, zur Seite zu stehen.

Hier erfahrt ihr neben Aktuelles zu flirt-fever.de auch Neues, Wissenswertes und auch Kurioses aus der Welt der Singles. Aber wozu lang um den heißen Brei herumreden? – Packen wir’s an!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Informieren und Schmunzeln!

Grüße,
euer Blog-Team

Smirting

SmirtingHabt ihr schon mal was von „Smirting“ gehört? Hierbei handelt es sich um 2 zusammengesetzte Worte. Nämlich „smoking“, also „rauchen“ und „flirting“ für, logisch, „flirten“. Es werden also 2 Aktivitäten miteinander verbunden. Sinngemäß wird darunter verstanden, dass sich 2 Personen durch eine gemeinsame Aktivität (hierbei das Rauchen) beginnen miteinander zu unterhalten und sich daraus ein Flirt ergibt. Und weil dieses Phänomen schon sehr oft in Erscheinung getreten ist, wurde dafür ein eigener Name kreiert: Smirting.

Das neue Nichtraucher-Gesetz bietet als Nebeneffekt eine gute Plattform für Smirting. Ver(w)eist stehen Raucher u.a. vor Arbeitsstätten, Bars und Restaurants. Meist in kleineren Grüppchen oder allein. Und weil geteiltes Leid auch halbes Leid ist, kommt man nicht selten ins Gespräch. Da steht einem Flirt doch eigentlich nichts mehr im Weg, oder?

Fazit: Ungesund aber mit positivem Nebeneffekt.