Schlagwort-Archiv: Single

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan

WochenthemaLetzte Woche hiess es im flirt-fever Blog :  Pimp up your life! Vorbei sollen sie sein – die grauen Zeiten als Dauersingle!  Und auch in dieser Woche möchten wir an dieses Thema anknüpfen, und euch mit hilfreichen Tipps zur Verbesserung der Lebensqualität und dem Weg aus dem Singledasein unterstützen. Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan – Das Wochenthema im flirt-fever – Blog!

Das perfektes Profil? – Kein Problem!

Girl_NotebookEigentlich sollte man meinen, dass die Möglichkeiten für Singles im Internet auf die große Liebe zu treffen denkbar gut sind. Allerdings verbauen sich viele ihre Chancen auf einen tollen Flirt bereits  beim Anlegen des persönlichen Profils. Reden ist Silber, Schweigen ist Gold !? Aber doch bitte nicht bei der Online – Partnersuche! Sich gut zu verkaufen ist das A und O. Aber wie stellt man es genau richtig  an? Gibt es ein Patentrezept für ein gelungenes Flirtprofil? Oh Ja! Das gibt es! Weiterlesen

Dauersingle – Immernoch solo?

WochenthemaNoch versteckt sich die Welt unter einem Kleid aus Eis und Schnee. Die Frühlingsgefühle schlummern noch, und das Herz schlägt noch keine Purzelbäume. Dennoch ist der Mensch kein Einzelgänger, und sehnt sich besonders an grauen Winterabenden nach einem lieben Menschen, an den man sich kuscheln kann. Manch einer findet schnell Anschluss, und hat kaum Probleme einen neuen Flirt zu starten. Weiterlesen

Dating-Tipps für Alleinerziehende

Die Krönung der meisten Liebesbeziehungen stellt der gemeinsame Nachwuchs dar. Er verleiht der Liebe Ausdruck und gibt ihr einen Namen. Sollte es dennoch zu einer Trennung zwischen den Eltern kommen, bleibt Mutter oder Vater erstmal allein.  Schliesslich will der neue Alltag erst mal organisiert und die Trennung verarbeitet werden.  Doch irgendwann wird der Tag kommen, an dem man morgens erwacht, und jemand neben sich vermisst. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Mitte 20 oder Ende 40 ist. Jeder alleinerziehende Single ist in der Lage seinem Gefühlstief zu entkommen. Allerdings hat man nun eine doppelte Verantwortung – für sich und für sein Kind. Man will nicht gleich jede neue Bekanntschaft mit nach Hause bringen und damit vielleicht unnötig für Verunsicherung sorgen.

Mutter und TochterMama , ledig , sucht !

Die Ansprüche an den neuen Partner haben sich mit der Zeit geändert. Früher genügten vielleicht schöne Augen und ein netter Charakter. Heute soll der neue Partner bodenständig, Nichtraucher und vorallem – kinderlieb sein !  Absolutes No-Go ist das anfängliche Verleugnen der Kinder, um möglicherweise mehr Chancen zu haben. Wenn erstmal ein netter Kontakt hergestellt, und das Interesse geweckt ist, kann es sehr ernüchternd sein, wenn man erfährt, dass die Auserwählte bereits geschieden ist und 2 Kinder hat. War man vielleicht vorher neugierig, fühlt man sich nun verschaukelt und wird misstrauisch. Mit offenen Karten zu spielen ist in dieser Sitation äusserst ratsam.

Hilfe – Ich heirate eine Familie !

Im Profiltext genügt neben ein paar netten Zeilen zur eigenen Person der Hinweis, dass man bereits Mutter/Vater ist. Schon an dieser Stelle von einem  gesuchten „Ersatzpapa“ zu sprechen kann sehr erdrückend wirken. Ohnehin sollte man dies nie voraussetzen. Im Ideal bilden der neue Partner und die eigenen Kinder ein Team und wachsen freundschaflich zusammen. Häufig haben Single-Männer etwas Angst oder sogar generelle Abneigung gegenüber alleinerziehenden Single-Frauen. Die Befürchtung sofort als Papa fungieren zu müssen, hemmt. Allerdings gibt es keinen Grund sich einer Frau zu verschliessen, nur weil sie alleinerziehend ist. Jede Situation ist anders. Und man sollte sich erst ein Urteil darüber bilden, wie die ledige Mutter wirklich mit der eigenen Lage umgeht.

Flirtbörsen bieten eine entspannte Umgebung.

Der große Vorteil beim online flirten ist, dass man sich soviel Zeit wie nötig lassen kann, bis man sich auf den Anderen auch im realen Leben einlässt. Man überstürzt nichts und beschnuppert sich lieber in aller Ruhe. Wenn es dann zu einem Treffen kommen soll, muss vorher unbedingt abgesprochen sein, ob der Nachwuchs dabei sein wird, oder noch nicht. Überraschungen sind in dieser Situation absolut fehl am Platz. Kinder reagieren sehr sensibel auf neue Menschen in ihrem Leben. Je nach dem wie alt das Kind ist, könnte man sich zum Bsp. ungezwungen auf einem Spielplatz treffen. Dies ist aber besser für ein Folge-Date gedacht. Beim 1. Kennenlernen darf es ruhig romantische Zweisamkeit sein. Schliesslich ist man in erster Linie Mensch, und nicht nur Mutter oder Vater.

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

frisch verliebtNicht nur der Schlagerbarde Dieter Thomas Kuhn wusste dies, nein auch die Mehrzahl aller jemals gebrochenen Herzen hat diese Erfahrung bereits gemacht. Eine neue Liebe ist auch das, was sich viele flirt-fever-Mitglieder wünschen. Doch wann ist man wieder bereit die „Partnersuche“-Bühne zu betreten?

Nicht immer endet der Beginn einer neuen Liebe im erhofften Happy-End. Trennungen kennen auch viele flirt-fever-Mitglieder. Und die „Regenerationszeit“ ist bei jedem gebrochenen Herzen anders. Manch einer erholt sich schnell und ist relativ zeitig wieder für eine neue Liebe offen, andere brauchen Wochen, Monate, manchmal auch Jahre um sich wieder neu verlieben zu können. In extremen Fällen verliert ein Mensch auch die Fähigkeit sich wieder zu verlieben.

Doch die Chancen stehen gut, dass auch nach einer schwierigen Trennung und einer intensiven Herzschmerz-Phase, ein neuer Partner in das eigene Leben tritt. Entscheidend dafür ist, dass man selbst offen für eine neue Partnerschaft ist. Die Bereitschaft sich auf jemand „Neues“ einzulassen muss von einem selbst kommen. Ist man noch nicht über den Ex-Partner hinweg, wäre es auch der neuen Liebe nicht fair gegenüber, wenn man sich auf diese einließe. Auf der anderen Seite schreckt es den potentiellen Partner sicher auch schnell ab, wenn die Ex-Akte noch nicht geschlossen, so dass kein Gespräch ohne eine entsprechende Anspielung möglich ist.

Der richtige Zeitpunkt um wieder auf die Pirsch zu gehen kann nicht genau definiert werden. Aber vielleicht merkt man es ja selbst an sich. Man schaut sich wieder etwas genauer um nach seinen Mitmenschen, die Flirt-Bereitschaft setzt wieder ein, die Unternehmungslust ist wieder angekurbelt – Alles Indizien dafür, dass womöglich die Zeit reif ist, sich um einen neuen Partner zu bemühen. Vielleicht auch die richtige Zeit einmal die Partnersuche mittels Singlebörse auszuprobieren. Denn hier bestimmst du deinen Such-Rhythmus.

Nimm dir die Zeit, die du brauchst.

Zwischen Hoffen und Bangen – Das erste Date

Ziel einer Singlebörse wie flirt-fever ist es, dass sich zwei suchende Singles finden, einen ersten zarten virtuellen Kontakt herstellen und dann, wenn gegenseitige Sympathie vorhanden ist, ihr bisheriges Online-Flirten im realen Date fortsetzen. Soweit, so einfach – Denkste!

Selbst wenn das Suchen im Internet einen interessanten Kontakt zustande gebracht hat, ist das noch lange keine Versicherung dafür, dass der virtuelle Flirt auch im realen Leben funktioniert. Was online “passt“ kann face-to-face ein voller Reinfall sein. Und genau die Angst vor einer solchen Erfahrung hält Viele vom finalen Schritt ab.

Zum Liebefinden gehört eben auch eine Portion Mut. Natürlich kann das erste Treffen mit einer herben Enttäuschung enden. Sicherlich möchte niemand völlig umsonst Hoffnungen aufbauen. Und selbstverständlich gibt es keine Garantie dafür, dass der Dating-Partner sich als Traum herausstellt. Aber letztlich ist das Date der Moment, der entscheidet, ob zusammenkommt, was zusammengehört. Wer aufrichtig einen Partner sucht, der wird diesem Moment mit großer Hoffnung aber auch mit großer Anspannung entgegensehen. Und das ist auch völlig normal und gehört zum Daten eben einfach dazu. Wie sagte schon Forrest Gump: “Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen– man weiß nie, was man kriegt.” Und dennoch ist die Hoffnung die wohl treibende Kraft, die Singles aus aller Welt immer wieder dazu bringt, den mutigen Schritt ins reale Date zu wagen. Und viele einsame Herzen haben sich dadurch schon gefunden. Die Frage sollte also nicht sein:“ Soll ich mich mit ihr/ihm treffen?“ sondern: „Warum eigentlich nicht?” Wenn man sich gegenseitig sympathisch ist, das Bauchgefühl passt und man wirklich interessiert aneinander ist, dann will man sich doch auch real kennenlernen, oder?

Blind Date: Aber sicher!

Und dennoch gilt: Lasst euch nicht unter Druck setzen. Wer ehrlich an euch interessiert ist, akzeptiert auch euer anfängliches Zögern. Es gibt keinen universellen richtigen bzw. falschen Zeitpunkt. Die einen treffen sich recht früh, nach kurzem E-Mail-Verkehr, andere haben wochen- oder monatelang vorher Kontakt über die Flirtplattform, ehe sie sich für ein Date entscheiden. Wichtig ist, dass sich beide einig sind und das euch der Gedanke an ein Treffen, trotz allen Zauderns, behagt und nicht ängstigt. Am besten sind Orte wie ein Cafe oder ein anderer öffentlicher Platz für ein 1. Date geeignet. Hier könnt ihr euch gegenseitig beschnuppern und seid doch im Schutze der Menschenmenge. Sicherheit ist ein wichtiger Gedanke zum Thema „Blind Date“. Daher auch unser Rat einer weiteren Person von eurem Treffen zu erzählen. Vielleicht eure/n beste/n Freund/in?

Wir wünschen allen noch Zögernden, dass ihre Hoffnungen nicht enttäuscht werden und sie viel Freude beim Blind-Dating haben!

Happy New Year!

NeujahrUnd wieder ist ein Jahr geschafft!

Das Team von flirt-fever wünscht euch ein frohes und glückliches neues Jahr. Wir hoffen, dass eure Vorsätze und Wünsche für 2010 in Erfüllung gehen und ihr einen fabelhaften Start ins neue Jahrzehnt hattet. Neues Jahr, neues Glück … neues Liebesglück? Auch weiterhin stehen wir euch mit Rat und Tat zur Seite und möchten euch so den Weg zum Traumpartner ebnen.

In diesem Sinne: Frohes Neues!

Singlebells, Singlebells

SinglebellsDas Weihnachtsfest steht vor der Tür. Zeit für Glühwein, Plätzchen und Tannenduft. Doch was ist das Fest der Liebe ohne die Liebe eines treuen Partners? Diese Frage stellen sich dieser Tage viele Singles. Sie träumen von gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuchen, romantischen Winterspaziergängen oder einem gemütlichen Abend daheim – Dinge, die die vorweihnachtliche Phase ein noch ein bisschen schöner machen. Doch der Single-Alltag ist oft ein ganz anderer: Überall verliebte Pärchen, während man selbst auf der Strecke bleibt. Verständlich, dass dies das einsame Herz betrübt. Weiterlesen

Only the Lonely

Freunde„Single sein“ ruft unter normalen Umständen bei vielen ledigen Personen Gefühle wie Einsamkeit und Isolation hervor. Da fallen die verliebten Paare, die um einen herumschwirren, besonders auf. Wie bunte Hunde könnte man meinen. Glück für diejenigen, die einen zuverlässigen und beständigen Freundeskreis haben, in welchen sie sich nicht nur zurückziehen können, sondern auch ganz ohne Partner ein Gefühl von Gemeinsamkeit und Zuwendung erhalten. Pech für diejenigen, deren Freundeskreis komplett auf Wolke 7 schwebt… Weiterlesen