Wenn aus Liebe, Angst wird – Stalking!

WochenthemaDefiniert man das Wort „Stalking“ ganz nüchtern, bedeutet es nichts anders als „Jagen“. Und genau so empfinden es auch Opfer von Stalkern. Sie werden gejagt, gehetzt, aufgespürt und in die Enge getrieben. Dabei hat meistens alles ganz harmlos angefangen. Man lernte sich kennen und lieben – bis einer der Beiden die Grenzen der Intimität überschritten hat.

Es beginnt mit Eifersuchtsszenen und endet im schlimmsten Fall mit körperlichen Attacken. Wie man einen Stalker erkennt, und sich schützen kann, wollen wir in den nächsten Tagen behandeln. Stalking – Unser Wochenthema!

Doch wie würdet ihr reagieren?

4 Gedanken zu „Wenn aus Liebe, Angst wird – Stalking!

  1. HGerd

    Habe derzeit genau dieses Problem, eine Frau klingelt bei mir meine Freundin macht die Türe auf und was passiert wenn mann nach Hause kommt? Erst einmal ist Ärger vorprogrammiert und dann ab zur Polizei.
    Den es ist schon öfters vorgekommen, nur mit dem Hintergrund ich kenne diese Frau nicht also blieb mir keine andere Wahl.

  2. summerfeeling

    Du gehst zur Polizei, weil eine Frau bei dir klingelt? Da fehlen glaube ich noch einige Details um das nachvollziehen zu können?!

  3. HGerd

    Es war nicht das erste mal! Es passierte schon des öfteren das Sie meine Freundin angesprochen hat, Sie aufs übelste beleidigt hat und immer wieder sagt Sie wäre mit mir zusammen. Aber ich kenne diese Frau nicht also blieb mir nichts anderes übrig.

    gruß HGerd

  4. Anna Weber

    Bei mir geht das schon seit einigen Monaten, habe den Typen erstmal versucht mit seinen eigenen Mitteln zu schlagen, aber jetzt eine Anzeige gemacht.
    Er lässt nichts aus, kopiert sogar Sachen aus FB und setzt sie auf seinen Blog.Hat mehrere Fake-accounts in FB.

    Aber ich habe den längeren Atem, nebenbei bemerkt bin ich nicht die Erste die er so lange belästigt bis er endlich eine neue Freundin hat. Die tut mir jetzt schon leid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.