Wie flirten eigentlich Frauen untereinander?

Am Wochenende fand in Düsseldorf wieder der Christoper Street Day statt. Der mittlerweile etablierte CSD findet auch Ende Mai in Köln und in anderen deutschen Städten wie Leipzig statt. Diese Feste ziehen nicht nur homosexuelle Paare an, sondern auch flirtwillige Singles beiderlei Geschlechts. Gleichgeschlechtlich Liebende können dort Gleichgesinnte kennenlernen und beim Flirten auf Nummer sicher gehen. Doch wie ist das eigentlich außerhalb solcher Events?

Flirt Fever geht dieser Sache heute auf den Grund. Es lohnt sich in jedem Fall, ein paar kleine Flirt-Tipps bei der Kontaktanbahnung im Hinterkopf zu haben. Gerade, wenn du noch unerfahren beim Flirten mit Frauen bist oder noch nicht so richtig weißt, wo du sexuell stehst, ist die Hemmschwelle vielleicht größer. Frauen flirten nämlich untereinander ein klein wenig anders als Männer.

Flirten in Gay-Bars, im Fitness-Studio oder im Urlaub

Auch lesbische Frauen haben wie homosexuelle Männer in jeder Stadt ihre speziellen Spots und Locations wie Gay-Bars und Gay-Discos. Flirten kannst du hier direkter und unkomplizierter als in einem gemischten Umfeld.

Auf neutralem Boden außerhalb der lesbischen Community musst du strategischer vorgehen und mit mehr Gespür für „lesbische Antennen“ flirten.

Beliebte Orte zum Flirten unter Frauen sind zum Beispiel Fitnesscenter für rein weibliche Kundschaft ohne störende männliche „Konkurrenz“. In dem eher lässigen Ambiente findest du schneller heraus als zum Beispiel in einem gemischten Sportstudio, ob ein Flirt mit einer Frau etwas bringt oder nicht.

Im Prinzip flirten lesbische Frauen aber überall, so wie Heteros auch. Das kann im Sommer im Eiscafé ebenso passieren wie im Supermarkt oder beim Shopping. Ideal zum entspannten Flirten von Frau zu Frau ist Urlaub unter Palmen an sogenannten Gay-Hotspots. Die gibt es mittlerweile auf allen Kontinenten. In Europa sind bei lesbischen Urlauberinnen beliebt:

  • die Kanareninsel Gran Canaria,
  • Mykonos in Griechenland sowie
  • die Baleareninsel Ibiza.

Was gibt es Aufregenderes, als unter südlicher Sonne einen heißen Flirt mit einer tollen Frau am Strand zu beginnen? Das Flirten an Gay-Hotspots im Urlaub eignet sich für Anfängerinnen ebenso wie für „alte Hasen“. Es gibt sogar spezielle Gay-Reisebüros, wo du entsprechende Angebote findest.

Mit Fingerspitzengefühl die richtige Art zu flirten herausfinden

Vielleicht hast du bislang nur mit Männern geflirtet und möchtest endlich einmal ausprobieren, wie das so ist mit einer Frau? Oder du hast Interesse an einer bestimmten Frau, bist dir aber nicht sicher, ob die Angebetete auf dich als Typ oder überhaupt auf Frauen steht?

Rezepte und einfache Lösungen gibt es beim Flirten von Frauen untereinander nicht, denn das weibliche Geschlecht geht dabei meist etwas diskreter und weniger direkt vor als ein hetero- oder homosexueller Mann.

Es hängt auch vom jeweiligen Typ der lesbischen Frau ab, wie sie sich beim Flirten verhält und welche Taktiken sie anwendet. Denn DIE lesbische Frau an sich gibt es nicht. Butch (eher maskulin und burschikos) und Femme (eher das klassische „Weibchen“) gelten allgemein als Grundtypen innerhalb der lesbischen Community.

Tipp: Butches gehen eher „ran wie ein Mann“, auch gerne mal direkt verbal, währen eine Femme auf Blickkontakt und wie zufällig wirkende Berührungen in der Flirtphase steht. Eine eiserne Regel ist das allerdings ebenfalls nicht und als Anfängerin können wir dir vor allem einen Rat mit auf den Weg geben: ausprobieren, ausprobieren und nochmals ausprobieren.

Denn auch lesbische Frauen sind beim Flirten in aller Regel fantasievoll und nicht so leicht zu durchschauen wie Männer.

Auf dumme Anmach-Sprüche verzichten und mit Blicken und Gesten flirten

Als Faustregel für das Flirten von Frau zu Frau gilt: Dumme Sprüche, mit denen manche Hetero-Männer bei Frauen Erfolg haben, ziehen bei Lesben in den meisten Fällen eher nicht. Das erotische Spiel mit Blicken, Anschauen und Wegschauen im Wechsel sowie das spielerische leichte Berühren an Arm oder Schulter sind beliebt beim lesbischen Flirten und werden nicht als aufdringlich empfunden.

Finde am besten selbst heraus, wie du als Frau mit einer anderen Frau am erfolgreichsten flirtest. Nicht zuletzt kannst du erste Schritte online auf dem Flirtportal Flirt Fever unternehmen!