Wochenthema: Aufopfern für die Liebe

Mit der Liebe ist es ja nun einmal so: Wenn man sie hat, ist sie von unschätzbarem Wert. Doch eventuell ist ihr Preis auch sehr hoch. Manchmal zu hoch. Liebe kostet nicht nur Arbeit, Geduld und Zugeständnisse, in einigen Fällen kann man durchaus von Aufopferung sprechen. Diese Steine oder Barrieren, die den Liebenden in den Weg gestellt werden, sollen diese Woche unser Fokus sein. Hier erfahrt ihr mehr ->

Wenn es hart auf hart kommt…

Manchmal kommt es anders, als man denkt. Das ist auch in der Liebe so. So sehen sich viele Liebespaare plötzlich mit Situationen konfrontiert, die sich auch auf die Liebe auswirken. Vielleicht sind es finanzielle Nöte, oder gesundheitliche Aspekte oder einfach Verkettungen ungünstiger Ereignisse. Am  Ende bleiben die Fragen: Wie gehen wir damit um? Wie schaffen wir es, damit zu leben und unsere Liebe weiterhin stark und tiefherzig sein zu lassen? Wann gelangen wir an einen Punkt, an dem wir beide nicht mehr können? – Zugegeben, das sind nicht sonderlich alltägliche Fragen, die sich Liebende stellen. Aber, und das ist Fakt, es sind Fragen die durchaus eine Rolle spielen können. Und die oft von plötzlichen Ereignissen eingeleitet werden.

Wir wollen euch diese Woche von Momenten berichten, die die Liebe ändert. Von mutigen Entscheidungen und noch mutigeren Menschen. Bleibt also dran!

Fotoquelle:© diavoletto – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.