Wochenthema: Eine starke Partnerschaft

Was sich viele Singles wünschen ist für viele Paare Schwerstarbeit: Eine starke Partnerschaft. Aber musss eine funktionierende Partnerschaft aus Arbeit bestehen? – Ja, sie muss!

Gleichgültigkeit ist der Anfang vom Ende

Wer nicht in seine Beziehung investiert, kann auch nicht erwarten, dass diese auf Dauer erfüllend und glücklich bleibt. Eine gut funktionierende Partnerschaft ist nichts selbstverständliches und muss gepflegt werden. Wem die Wünsche des Partners egal sind, darf sich nicht wundern, wenn einem irgendwann die gepackten Koffer vor die Wohnungstür gestellt werden.

Am Anfang ist das noch relativ einfach. Man hat nur Augen für den Anderen und beschäftigt sich mit nichts weiterem als damit, den anderen glücklich zu machen. Ist jedoch die erste Verliebtheit verflogen, wird schnell sichtbar ob die Beziehung auch Substanz hat. Der Alltag ist die Nemesis jeder Partnerschaft. Man gewöhnt sich an den anderen. Manchmal zu sehr. Und hier liegt die Gefahr.

Die 3 „R“ einer guten Beziehung: Respekt, Rücksicht und Reden

Wer eine erfüllende Beziehung führen will, der sollte die 3 Beziehungs-„R“ kennen.  Was es damit auf sich hat wollen wir im Zuge unseres Wochenthemas aufklären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.